www.naemizoekeuler.de


Direkt zum Seiteninhalt

ÜBER DIE PRODUKTION

PRODUKTIONEN > SPREEWALDGURKENZEIT - EINE DDR REVUE

SpreeWaldGurkenZeit

Was haben die DDR, der Kölsche Karneval und ein Haufen Schwaben gemeinsam?
Die Firma "Schwabentreu GmbH" hat eine Agentur beauftragt, zur Eröffnung der neuen Filiale in Köln eine Werbemaßnahme anzubieten. Das Resultat: Die Mitarbeiter bauen einen Umzugswagen zum Kölner Karneval. Doch der Team-Building-Process will einfach nicht glücken - denn wie sollen internationale Schwaben Kamelle aus Köln von der Berliner Mauer werfen?
In der modernen Musikrevue werden biographische Erinnerungen und Geschichten aus DDR Zeiten zu Szenen umgearbeitet, mit historischen Begebenheiten verbunden und schließlich mit zeitgenössischen Chansons, Schlagern und Volksmusik aus Deutschland und der DDR sowie zahlreichen tänzerischen Einlagen zu einer überaus unterhaltsamen, aber auch gesellschaftspolitischen Aufführung zusammengefügt.

So fließen die Erlebnisse eines pensionierten Postbeamten mit seiner Liebe zum alten VW-Käfer ebenso wie die Gedanken und Erfahrungen einer Pantomimin italienischer Herkunft in die Szenen ein. Oder aber auch der Lebensweg einer ausgebildeten Schauspielerin aus dem fernen Chile, für die Heimat entschieden mehr ist als nur eine Sehnsucht, wird auf der Bühne rekonstruiert.
Vor diesem Hintergrund ist auch klar, dass die Revue kein rührseliges Ostalgiestück ist, sondern vielmehr ein heiterer komischer, aber nicht zuletzt auch ernsthafter Streifzug durch die deutsche Geschichte von der Zeit der Teilung bis in die Gegenwart hinein.

Premiere: 15. November 2009

Buch und Regie: Naemi Zoe Keuler
Musikalische Leitung: Daniel Sissenich



Untermenü


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü